Laufstege und Plattformen

Sicherheit auf höchster Stufe

Überall, wo auf Fahrzeugen oder auf Anlagen Strecken sicher überbrückt und zurückgelegt werden müssen oder ein sicherer Stand für die Bedienung erforderlich ist, lassen sich Laufstege und Plattformen von Graepel hervorragend einsetzen. Je nach Einsatzzweck und Kundenwunsch werden spezielle Baugruppen gefertigt oder können Lösungen aus standardisierten Graepel-Rosten angeboten werden.

Verschiedene Prägungen mit unterschiedlichen Eigenschaften stehen zur Verfügung, ebenso wie verschiedene Materialien, Materialstärken und Oberflächenbeschichtungen.

Galerie

 

Wir unterscheiden Laufstege und Plattformen für 9 Einsatzbereiche

Für Nutzfahrzeuge

Für Landmaschinen

Für Baumaschinen

Für Anlagenbau

Für Fahrzeugbau

Bei Hochwasser

Für Windkraftanlagen

Für Biogasanlagen

Für Seilbahnen

Damit die Sicherheit immer mit an Bord ist, sorgen unsere Plattformen und Trittplatten für einen sicheren Stand auf und an allen Nutzfahrzeugen. Sie werden gewichts- und funktionsoptimiert genau nach den spezifischen Anforderungen unserer Kunden hergestellt und montagefertig geliefert.

Galerie
Alle Vorteile auf einen Blick:
  • Gewichtsoptimiert aus Aluminium, keine Oberflächenbeschichtungen erforderlich
  • für den Einsatz im High-End-Bereich aus gebeiztem Edelstahl
  • die Lochung kann gesteuert, das Lochbild auf diese Weise an notwendige Freischnitte angepasst werden
  • Sickung nach oben erzeugt eine Rutschhemmung der Klasse 9
  • durch Sickung nach unten kann Schmutz sofort durchfallen oder bei Regen abfließen, geschmolzenes Eis und Schnee laufen ab ohne neu zu gefrieren
  • steuerbare Werkzeuge ermöglichen das weitgehend frei programmierbare Lochen und Sicken von Trittplatte in verschiedenen Längen und Breiten – für eine große Designfreiheit und Variantenvielfalt bei effizienter Fertigung vom Coil
  • einbaufertig lieferbar als ZSB mit Batterieabdeckung aus Kunststoff

Sie möchten mehr über unser Produkt erfahren?

Ihr Ansprechpartner

VCF-Datei herunterladen

Herr Mersiowski
Kontaktanfrage senden
Tel.:  +49 39386 27-123
Mail: frank.mersiowski@graepel.de