Insektenschutz- und Lüftungsgitter

So kommt mehr Wirbel unter die Haube

Graepel-Lüftungsgitter überzeugen mit extremer Stabilität und Langlebigkeit und erfüllen höchste Anforderungen an Funktion und Design. Neben runder und quadratischer Lochung sowie Langlochung sind auch Sechskantlochungen von SW 2 bis SW 20 lieferbar. So lässt sich je nach Lochung bis zu 71 % freier Querschnitt und damit ein exzellentes Verhältnis von Lufteinlassfläche zur Einbaugröße erzielen. Zugleich verhindern sie das Eindringen von Schmutzpartikeln, Steinen und Insekten. Und das mit optimaler Stabilität und modernem Design.

Galerie

 

Produktkategorien

Nutz- und Schienenfahrzeuge

Landmaschinen

Baumaschinen

Sichere Arbeitsbedingungen haben überall und jederzeit oberste Priorität. Unsere Sicherheitsausstattungen vom Insekten- und Steinschlagschutzgitter bis zum Lüftungsgitter verbinden in allen Bereichen auf ideale Weise Schutz und Funktion.

Alle Vorteile auf einen Blick
  • hoher Luftdurchlass durch Sechskantlochung 2,1 mm zum Steg 0,4 mm, freier Querschnitt bis zu 71 %
  • sicherer Schutz für Kühler und Kondensatoren gegen Insekten, Steinschlag und andere Fremdkörper
  • Stabilisierung der Fläche je nach Größe und Anforderung über geradlinig verlaufende Falten in Horizontal- oder Vertikallagen sowie durch identische oder unterschiedliche Falten mit Längs- oder Querbombierung
  • optimale Anordnung der Befestigungspunkte durch selektive Lochung
  • individuelle Befestigung je nach Bauraum und vorhandenen Anbindungspunkten
  • Anpassung an die Kontur von Kühler, Kondensator oder Anbauteilen durch verschiedene Ebenen
  • ausreichende Steifigkeit zum Kleben, Punkten oder Verschrauben auch im gelochten Bereich
  • Umluftabschottung bei Bedarf direkt integrierbar
  • problemlose Reinigung mit dem Hochdruckreiniger
  • teilweise Abdeckung des glänzenden Kühlers (alufarben) durch spezielle Faltengeometrie
  • nach Deformierung ist das Gitter durch Nachrichten der Geometrie wieder voll funktionsfähig
Galerie

Herr Wesselmann
Tel.:  +49 5432 85-116
Mail: wesselmann@graepel.de