Graepel-InForm - De Plaatinnovatiedagen

Lezingen en workshops over innovatieve plaatbewerking

De Graepel InForm is in 2004 in het leven geroepen om u, onze klanten en partners, de laatste trends op het gebied van plaatverwerking te presenteren. Met bijdragen uit onderzoek en wetenschap, gecombineerd met praktische toepassingen, willen wij onze klanten bij toekomstige procesbeslissingen ondersteunen.

 

Workshops, een rondleiding door het bedrijf en een gezellig bijprogramma maken de Graepel-InForm helemaal compleet en bieden bovendien veel ruimte voor het leggen van contacten.

Terugblik

Terugblik 2018

Terugblik 2014

Terugblik 2011

Terugblik 2008

Terugblik 2006

Terugblik 2004

Graepel-InForm 2018
 

Unter dem Titel „Next Generation“ fand am 10. und 11.04.2018 in Löningen die sechste Ausgabe des technischen Innovationsforums „Graepel-InForm“ statt. Vor  etwa 100 internationalen Gästen aus 8 Ländern berichteten Experten über neueste technische Entwicklungen in verschiedenen Bereichen der Blechverarbeitung.
 

Betriebsbesichtigungen sowohl bei der Oberflächentechnik Löningen GmbH & Co. KG als auch der Graepel Löningen GmbH & Co. KG sowie Workshops zu verschiedenen technischen Themen rundeten das Programm ab.
 

Hier finden sie die ausgewählten Fachbeiträge der Graepel-InForm 2018:
 

Prof. Dr.-Ing. Carsten Bye; PHWT Diepholz
Innovative Verfahren zum mechanischen Fügen dünner Bleche

 
Normann Willimek Leiter Konstruktion / Entwicklung / Projektmanagement
Kompetenz in Claas A Sichtteilen aus Aluminium und Stahl

 
Jan Fehlinger, Vertriebsleiter Baumaschinen Graepel Löningen und Seehausen GmbH & Co. KG
Uwe Moritz Vertriebsleiter Graepel Seehausen GmbH & Co. KG
Ideen und Möglichkeiten bei der Herstellung von Lochblechen und Blechprofilrosten
 

Christoph Wiese Vertriebsleiter Bau Graepel Seehausen GmbH & Co. KG Design trifft Rutschhemmung
Sicherheitsroste mit lackierten Oberflächen

Galerie

Choose your language

Please note that this is an automated translation.