Produkte für den Stahlbau

Die sicherste Verbindung von Qualität & Design

Beim Bau von Tragwerken spielen hohe Festigkeitsanforderungen an die Konstruktion ebenso eine Rolle wie formale oder ästhetische Gestaltungsgründe sowie ein zuverlässiger Korrosionsschutz. Blechprofilroste von Graepel und Lochbleche ermöglichen maßgeschneiderte wirtschaftliche Lösungen für Treppen, Laufstege, Podeste, Geländerfüllungen und Verkleidungselemente.

Ihre Vielfalt in Konstruktion, Materialauswahl und Farbgebung bietet die idealen Voraussetzungen für sichere Begehbarkeit bei jeder Jahreszeit und erfüllen zugleich selbst ausgefallene Wünsche an Form und Design. Sorgfältige Verarbeitung bis ins Detail und hochwertig ausgeführte Oberflächen reduzieren den Wartungs- und Pflegeaufwand erheblich. Die hauseigene Feuerverzinkerei bietet eine sicheren Korrosionsschutz für Produkte aus rohem Stahl.

Galerie

 

Produktkategorien

Architekturprojekte

Fassadenverkleidungen

Treppen

Spindeltreppen

Mobile Treppen

Dachlaufroste

Fahrgeschäfte

Gerüstbohlen

Zaunanlagen

In der Architektur müssen Form und Funktion zusammenspielen, um ein anspruchsvolles Bauwerk zu schaffen. Unsere Produkte haben wir unter den gleichen Maßgaben entwickelt. Darum sind Graepel-Roste als Bauelemente hervorragend geeignet: Ob als tragfähiger Boden, als Treppenelement, Spindeltreppen, Laufstege, Brücken, als Präsentationsflächen oder als Fassadenelemente – sie erfüllen nicht nur mit Sicherheit ihre Funktion, sondern fügen sich auch zeitlos gut und optisch ansprechend in unterschiedliche Architekturstile ein.

Verschiedene Verbindungstechniken, flexible Gestaltungsmöglichkeiten und hohe Beständigkeit sorgen dafür, dass sie bei verschiedensten Einsatzmöglichkeiten in jeder Hinsicht höchsten Ansprüchen genügen. Wir stellen hier einige Beispiele vor. Wir freuen uns auf kreative Aufgaben und neue Herausforderungen.

Posttower Bonn (Deutschland)

Für den Posttower in Bonn lieferte Graepel die Stufen und Podestflächen der Treppenhäuser. Für das höchste Bürogebäude Nordrheinwestfalens lieferte Graepel die Stufen und Podestflächen der Treppenhäuser. Dazu wurden gebeizte Edelstahlroste in der Ausführung Gleitschutz Graepel-Perl eingesetzt. Die Graepel-Roste wurden als Bodenbelag aufgeklebt.

 

Schouwburgplein Rotterdam (Niederlande)

Auf dem Schouwburgplatz in Rotterdam wurden Graepel-Roste als Bodenbeläge im Mix mit anderen Materialien zur Platzgestaltung eingesetzt. Auf diesem zentralen Platz in Rotterdam präsentieren sich Graepel-Sicherheitsroste als echte Glanzstücke: In Kombination mit anderen Bodenbelägen, wie Hartholz und Marmor, zeigen sie Stahl von seiner schönsten Seite. Die Gleitschutzschlitzlochung ist extra für dieses Projekt entwickelt worden.

 

Murturm nahe Gosdorf (Österreich)

Der Murturm nahe Gosdorf in Österreich ist ein Aussichtsturm am „Grünen Band Europa“, der naturierten ehemaligen Ost-West-Grenze. Die Konstruktion des 27 Meter hohen Turms am „Grünen Band Europas“, der ehemaligen Ost-West-Grenze, scheint nur aus Treppen zu bestehen. Die frei stehende Treppe ist in Form einer doppelten Helix konzipiert. Ein Treppenlauf schlängelt sich spiralförmig nach oben, ein zweiter umgekehrt nach unten. Die Treppenläufe werden nur durch ein stählernes Stützkorsett gehalten, die für Wind und Wetter offen sind. Für die notwendige Sicherheit unter den Füßen und Stabilität sorgen Graepel-Roste der Ausführung Graepel-Universal.

Formel 1

Präsentationsfläche für die Formel 1 aus Sicherheitsrosten in der Ausführung Graepel-Eco, Edelstahl gebeizt Perfekter Untergrund für ein kraftvolles Auftreten ist diese Präsentationsfläche aus Sicherheitsrosten in der Ausführung Graepel-Eco, Edelstahl gebeizt.

 

Mariensteg über den Inn

Für den Bodenbelag sind Graepel-Roste der Ausführung Graepel-Special P-12, Stahl feuerverzinkt verwendet worden. Grenzüberschreitend verbindet der „Mariensteg“ zwei Gemeinden am Inn: Neuburg auf der bayerischen Seite und Wernstein auf der österreichischen. Die Geh- und Radbrücke ist 144 Meter lang. Die asymmetrische Konstruktion der Hängebrücke mit einem Pylon wirkt schlank und filigran. Für den Bodenbelag sind Graepel-Roste der Ausführung Graepel-Special P-12, Stahl feuerverzinkt verwendet worden. Beidseitig säumen verschiedenfarbige Leuchtbänder die Brücke, um auch im Dunkeln eine sichere Passage zu ermöglichen.

Galerie

Sie möchten mehr über unser Produkt erfahren?

Ihr Ansprechpartner

VCF-Datei herunterladen

Herr Wiese
Kontaktanfrage senden
Tel.:  +49 39386 27-179
Mail: christoph.wiese@graepel.de

Choose your language

Please note that this is an automated translation.