• Insektenschutz- und Lüftungsgitter

    Graepel-DuraVent

Graepel-DuraVent: Lüftungsgitter für mehr Luftdurchsatz & Korrosionsschutz

Die Vorteile der Lüftungsgitter von Graepel

Mit Graepel-DuraVent bietet Graepel Ihnen eine bisher einzigartige Symbiose aus hochpräzisem Stanzverfahren und wirkungsvoller Antikorrosionsbeschichtung.

Ihr Vorteil: Lochbleche, deren Korrosionsschutz 1.000 Stunden im Salzsprühtest Bestand hat.

Das Ergebnis: 7 % mehr Luftdurchsatz im Vergleich zu herkömmlichen Lüftungsgittern.

Wirkungsvoll. Langlebig. Und: aus einer Hand von Ihrem Lochblech-Experten Graepel.

So funktioniert Graepel-DuraVent:

So funktioniert Graepel-DuraVent

In einem von Graepel entwickelten und bislang einzigartigen Verfahren schaffen wir eine optimale Verbindung des Stanz- und Lackierprozesses. Beide Prozessstufen führen wir vor Ort in unserem Unternehmen in Löningen durch. So sind Sie nicht auf die oft suboptimale Zusammenarbeit unterschiedlicher Anbieter angewiesen, sondern erhalten alle Leistungen für Ihre Lochblechproduktion und -bearbeitung zuverlässig erstklassig aus einer Hand. Das bietet Ihnen in dieser Form aktuell nur Graepel.

Korrosionserscheinungen reduzieren wir von Anfang an nachhaltig, indem wir zum einen hochpräzise Werkzeuge verwenden und zum anderen ein spezielles Beschichtungsverfahren einsetzen. Das macht es möglich, die Lackschichtdicke deutlich zu verringern.

Der Vorteil für Sie: Erhöhung der Kühlluft-Durchlassmenge bei gleichbleibender Strukturfestigkeit.

Ein weiteres Plus: Der Fahrtwind kann mit deutlich verringerter Ablenkung in den Motorraum einströmen.

 

 

 

 

 

Diese Vorteile bietet Graepel-DuraVent

• 1.000 Std. Beständigkeit im Salzsprühtest gemäß
DIN ISO 9227*

• um ca. 7 % verbesserter Luftdurchlass
bei gleichbleibender Strukturfestigkeit*

• nur bei Graepel: Symbiose der Unternehmensbereiche
Stanztechnik und Oberflächentechnik

 

 

Nachgewiesene Wirkung. Geprüfte Langlebigkeit.

Galerie

Sie möchten mehr über unser Produkt erfahren?

Ihr Ansprechpartner

VCF-Datei herunterladen

Herr Lanfermann
Kontaktanfrage senden
Tel.:  +49 5432 85-166
Mail: lanfermann@graepel.de

Choose your language

Please note that this is an automated translation.