Graepel-Stabil Xtrem

Blechprofilrost 

Charakteristik

Graepel-Stabil Xtrem besitzt eine c-förmig gekantete Kontur. Die Prägung ist eine vergrößerte Variante von Graepel-Stabil. Die Oberfläche besitzt 70 mm lange, nach oben gerichtete olivenförmige Öffnungen mit gezahntem Rand. Die Profilhöhe beträgt 19 mm. Der freie Querschnitt ist mit ca. 43 % etwas geringer als bei Graepel-Stabil. Graepel-Stabil Xtrem ist hoch belastbar. Die Prägung besitzt eine sehr hohe Rutschhemmung und Drainage und einen großen Verdrängungsraum. Durch die ausgezeichnete Formstabilität lassen sich große Rostbreiten ohne weitere Unterstützung realisieren. Prägebreiten bis 776 mm sind möglich.

 

Einsatz

Es empfiehlt sich, Graepel-Stabil Xtrem überall dort einzusetzen, wo on- und offshore extreme Witterungsverhältnisse und Umweltbedingungen herrschen. Auch bei Niederschlägen, Sedimenten, Ölen, Fett- und Schmierstoffen sorgt Graepel-Stabil Xtrem für Sicherheit unter den Füßen. Er eignet sich beispielsweise für Laufstege in Schleusen, Fischfarmen und von Bootsanlegern, für Wartungspodeste auf Seilbahnen oder Windkraftanlagen oder für Inspektionsflächen auf Ölplattformen.

Programmgesteuerte Lochfelder
Galerie
Optionen
  • Diese Prägung ist programmsteuerbar. Dadurch sind individuelle Prägebilder möglich.
  • Die standardmäßige Randlochung kann weggelassen werden.
Test-Ergebnisse

Blechdicken

Rutschhemmungswerte

Material Blechdicke
DD 11, roh 2,5/3,0/3,5 mm
DD 11, feuerverzinkt 2,5/3,0/3,5 mm
Edelstahl 2,0 mm
ENAW 5754 2,5/3,0 mm

Sie möchten mehr über unser Produkt erfahren?

Choose your language

Please note that this is an automated translation.