Maschinen- und Anlagenführer*in

Graepel Seehausen GmbH & Co. KG

Berufsbild

Als Maschinen- und Anlagenführer*in richten Sie Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen um, halten sie instand und warten sie.

 
Ausbildungsinhalte
  • Grundausbildung Metallverarbeitung
  • Manuelle und maschinelle Grundfertigkeiten wie feilen, drehen, fräsen
  • Rüsten von Maschinen und Anlagen
  • fach- und sachgerechtes Bedienen von Maschinen und Anlagen wie z. B. Laserschneidanlagen, Abkantbänke, Exzenter- und Hydraulikpresse
  • Teile in Maschinen und Anlagen einlegen und herausnehmen
  • Zufuhr der richtigen Materialien und nachfolgende Prüfung der Teile auf Richtigkeit
  • Kontrolle des reibungslosen Produktionsablaufes
  • kleinere Wartungsarbeiten

 

Ausbildungsdauer
  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Berufsschule: Berufschulzentrum in Stendal

 

Ihr Profil
  • Mindestens guter Hauptschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • körperliche Belastbarkeit

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Frau Hampel
Tel.:  +49 39386 27-130
Mail: gs-bewerbungen@graepel.de

Infoblatt zum Downloaden

Ihr Kontakt zur Graepel Seehausen GmbH & Co. KG:

Graepel Seehausen GmbH & Co. KG
Waldemar-Estel-Straße 7
39615 Seehausen (Altmark)

Tel.: +49 (0) 39386 27-0
Fax: +49 (0) 39386 27-180

Mail: gs.info@graepel.de

 

Choose your language

Please note that this is an automated translation.