Werkzeugmechaniker/-in

Graepel Seehausen GmbH & Co. KG

Berufsbild

Werkzeugmechaniker fertigen, montieren, überprüfen, warten und reparieren Umform-, Stanz- und Presswerkzeuge. Dabei handelt es sich um Werkzeuge und Vorrichtungen, die für die Serienfertigung unserer Produkte benötigt werden. Zum Einsatz kommen hochmoderne CNC-gesteuerte Präzisions-, Fräs- und Schleifmaschinen.

Ausbildungsinhalte

Während Ihrer Ausbildung werden Sie folgende Abteilungen kennenlernen:

  • Grundausbildung Metallbearbeitung/Schweißtechniken
  • Arbeiten an Werkzeugmaschinen (Dreh-, Fräs- und Schleifmaschine)
  • Erstellen von (E-)Pneumatik inklusive praktischer Umsetzung in Werkzeugschaltungen
  • Programmieren von CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen
  • SPS-Programmierung von pneumatischen und hydraulischen Ablaufketten
  • Montieren und Demontieren von Werkzeugen, Vorrichtungen und Lehren
  • Selbstständiges Planen, Organisieren und Durchführen von komplexen Projekten

 

Ausbildungsdauer
  • Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre 
  • Berufsschule: Berufsbildende Schule in Stendal (1. Ausbildungsjahr), Berufsschule in Quedlinburg ab 2. Ausbildungsjahr

 

Ihr Profil
  • Qualifizierter Abschluss in allen Schulsystemen
  • Gute Noten in den Fächern Mathematik und Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Frau Hampel
Tel.:  +49 39386 27-130
Mail: katrin.hampel@graepel.de

Infoblatt zum Downloaden

Ihr Kontakt zur Graepel Seehausen GmbH & Co. KG:

Graepel Seehausen GmbH & Co. KG
Waldemar-Estel-Straße 7
39615 Seehausen (Altmark)

Tel.: +49 (0) 39386 27-0
Fax: +49 (0) 39386 27-180

Mail: gs.info@graepel.de

 

Choose your language

Please note that this is an automated translation.