Besuch einer amerikanischen Wirtschaftsdelegation aus Nebraska

Am Mittwoch, den 13. November 2019 hatten wir im Löninger Werk hochrangigen Besuch aus den Vereinigten Staaten: Der Gouverneur von Nebraska, Mr. Pete Ricketts, war mit einer 24-köpfigen Delegation bestehend aus Vertretern des Wirtschaftsministeriums und anderer staatlicher Behörden, der Handelskammer, Banken, Verbänden, Unternehmen, sowie einer Journalistin und zwei Bodyguards im Rahmen seiner Deutschlandreise bei Graepel zu Gast.

Auch unser Geschäftsführer in Omaha, Mark Zumdohme, hat die Gruppe begleitet und aufgrund seiner guten Kontakte für den zweistündigen Besuch bei Graepel sorgen können. Wir reihen uns damit in die Besuchsliste zwischen Agritechnica und Firmen wie Claas und Bayer ein. Die Amerikaner waren von unserem Werk äußerst beeindruckt, und aufgrund der guten persönlichen Kontakte und des herzlichen Empfangs dürfen wir nun in Omaha weiterhin auf die Unterstützung der Regierungsstellen hoffen, wenn sie gebraucht wird.

Wir hatten zu diesem Empfang auch Vertreter der IHK, der Banken, der Hochschule, der regionalen Unternehmen sowie den Bürgermeister und einen Landtagsabgeordneten eingeladen, so dass alle Beteiligten Gelegenheit zum Networking und für gute Gespräche hatten. Auch von unseren deutschen Gästen erhielten wir Anerkennung und Dank für die Veranstaltung. Ein Highlight war die Übergabe unseres Willkommen-Geschenkes an den Gouverneur und an den Leiter der Wirtschaftsabteilung: Mit den auf Aluminiumblech gelochten Gesichtern der beiden haben wir unsere innovativen Kompetenzen demonstriert und erhielten dafür viel Applaus.

Wir beraten Sie gerne.

Unsere Mitarbeiter freuen sich, Ihnen behilflich zu sein. Rufen Sie uns gern jederzeit an.

+49 (0) 5432 850